Personal Training Karlsruhe

Personal Training Karlsruhe – Christmas Special

Christmas Special – Dienstag, 21.12.2010

Wo? Karlsruhe / Parkplatz Wildparkstadion

Wann? Dienstag, 21.12.2010 – 10.00 – 11.30 Uhr

Was? Personal Fitness Training – Kurzcheck – Walking – Gehen – Laufen – Übungen mit dem eigenen Körpergewicht – Functional Training – Rückentraining im Stehen – Core-Training – Sling-Training – Trainingsempfehlungen.

Kosten: 80.- Euro – zzgl. 19% Mwst = 95,20.- Euro brutto – Fahrtkosten sind bereits enthalten. – Sie erhalten eine Rechnung. –

Personal Fitness Training / Christmas Special 2010 – Für alle, die uns noch nicht kennen.

Kontakt: info@aktiv-training.de

Mobil: 0177 / 4977232

Tel.: 07223 / 8004699

Web: www.aktiv-training.de

BLOG: www.aktivtraining.wordpress.com

Advertisements

Die häufigsten Fehler im Ausdauertraining – Fehler 5

Vernachlässigung der Mobilität

Mobilität ist mehr als reine Beweglichkeit. – Mobilität ist immer das Zusammenspiel von Gelenkarbeit und Muskealarbeit in einer möglichst freien Bewegung.

Beispiel: Bei einer Kniebeuge sind mehrere Gelenke beteiligt – wenn beispielsweise die Fersen auf dem Boden halten können bei einer tollen Kniebeuge (Oberschenkel parallel zum Boden) sind Sie relativ mobil.

Wenn Sie eine Bewegung neu erlernen entwickeln Sie (ihr Gehirn) ein sogenanntes Motorisches Programm. Die Qualität dieses Programmes´bzw. das Programm selbst ist immer abhängig von ihrem aktuellen Mobilitätsniveau (und auch Stabilitätsniveau >> siehe morgen im BOLG: Fehler 6).  – Ihr Bewegungsapparat ist ähnlich einem Hebelsystem. Die Sehnen ziehen die Knochen in verschiedene Stellungen, um eine Bewegung zu bewirken.

Wenn aufgrund eingeschränkter Mobilität ein Bewegungsproblem existiert, wird das Bewegungsmuster kompensatorisch abgeändert. Dies führt zu einem suboptimalen motorischen Programm.

Günstige Bewegungsmuster ergeben sich aus Gewohnheiten.

Ungünstige Bewegungsmuster ergeben sich auch aus Gewohnheiten.

Verfestigte ungünstige Bewegungsmuster (etwa Schonhaltung aufgrund einer Verletzung oder Asymetrien aufgrund einseitiger Sportarten oder, oder, oder….) führen zu weiter eingeschränkter Mobilität und verschärfen so das Problem.

Ändern Sie Ihre Gewohnheiten, da wo es nötig ist. –

Arbeiten Sie an Ihrer Mobilität! – Wie? Informieren Sie sich! Lesen Sie unseren BLOG / Kategorie: Funktionelles Trianing.

Hier geht´s morgen weiter mit Fehler 6). –

Die häufigsten Fehler im Ausdauertraining – Fehler 4

Fehler 4 ist mangelhafte Regeneration.

Regeneration bezieht sich hier sowohl auf die Regeneration zwischen den einzelnen Einheiten wie auch auf eine grundsätzliche Regeneration wie etwa einem adäquaten (Nacht-)Schlaf.

Halten Sie Ruhephasen ein.

Sie ernten die Früchte Ihres Trainings nicht im Training – sondern in der anschließenden Regenration.

Achten Sie trotz Trainingseifer immer auf das (individuelle adäquate) Verhältnis von Belastung zu Erholung.

Kraftsportler wissen schon lange: Stärke und Kraft wird nicht im Training entwickelt – im Training wird nur die Grundlage dafür gelegt – Die Entwicklung von Stärke / Kraft / Muskulatur folgt in der anschließenden Regeneration.

Reduzieren Sie die Gefahr von Übertraining und die Gefahr von Verletzungen: Regenerieren Sie!

Zur grundsätzlichen Regeneration gehört der (Nacht-)Schlaf – Betonung auf Nacht. – Finden Sie für sich den optimalen Weg – abhängig von Rahmenbedingungen wie Familie, Kinder, Beruf.- Grundstäzlich kommt es hier mehr auf die Qualität des Schlafes an.

Egal auf welchem Leistungsniveau Sie trainieren, egal welche Ziele Sie haben – Vernachlässigen Sie niemals Ihre Regeneration. – Das gilt auch – und besonders – in Phasen in denen es sehr gut läuft. – Schieben Sie genau dort noch einen Extra-Tag Regeneration ein. – Das ist Verletzungsprophylaxe pur.

 

Fitnesstraining Karlsruhe

Personal  Training in Baden-Baden / Christmas Special – Kniebeuge / Squats-Training – 1 mal 60 Minuten  –

Das Erlernen einer guten Kniebeugetechnik!!

Wann: Montag, 29.11.10 – 12:00 Uhr – 13:00 Uhr

Wo:  Karlsruhe Wildparkstdion / outdoor.

Kosten:  40.- Euro zzgl. 19% Mwst / Christmas Special. – Sie erhalten eine Rechnung. One-to-one-Training.

Kontakt/ Mail: info@aktiv-training.de

Tel: 07223 / 8004699

Mobil: 0177 / 4977232

Trainingsinhalte: Kniebeugetraining, Verbesserung Hüftflexibilität, Beweglichkeitstraining Sprunggelenk, Erlernen der technisch guten Kniebeuge ohne Zusatzgewicht – Grundhaltung, Abwärtsbewegung, Aufwärtsbewegung.

Web: www.aktiv-training.de

Vorbereitung für das Training einbeiniger Kraft durch das Erlernen technisch guter Kniebeugen

Bei einer guten Kniebeuge ist nicht der Kniewinkel entscheidend – sondern die Stellung der Oberschenkel zum Boden. Die Oberschenkeloberseite sollte parallel zum Boden sein – auch wenn dies einem Kniegelenkwinkel von etwa 120 – 140 Grad entspricht. – Der früher oft empfohlene Kniegelenkswinkel von 90 Grad ist der ungünstigste – da der Anpressdruck auf die Kniescheibe hier am höchsten ist.

Personal Kettlebell-Training / One-to-one

Christmas Special:

Kettlebell-Technik-Training – für alle, die uns noch nicht kennen.

Samstag, 11.12.2010 – 12.00 – 14.00 Uhr

Ort: 76534 Baden-Baden-Neuweier

Kosten: 60.- Euro netto – zzgl. 19% Mwst. – Sie erhalten eine Rechnung.

Kontakt:  info@aktiv-training.de

Mobil: 0177 / 4977232

Kettlebell-Aktiv-Training – perfekt geeignet zur Rundumfitness – Kraftausdauer, Ausdauer, Schnellkraft, Exlposivkraft und Core-Training.

Kettlebell-Aktiv-Training mit  http://www.aktiv-training.de/kettlebell_aktiv-training.html

 

 

 

 

 

Personal Fitness-Training Baden-Baden und Umgebung

Vorteile Personal Fitness Training:

>>> individuelles Training

>>> spezifische Trainingseinheiten

>>> individuelle Rahmenbedingungen

Informieren Sie sich hier:

http://www.aktiv-training.de/personal_training.html

Personal Fitness Training in Baden-Baden / Christmas Special:

Wann: Freitag, 26.11.10 – 10:30 Uhr – 12:00 Uhr

Wo:  Baden-Baden / Innenstadt – Treffpunkt: Kongresshaus / Outdoor

Alternative: 76534 Baden-Baden / Indoor

Kosten:  70.- Euro zzgl. 19% Mwst.

Kontakt/ Mail: info@aktiv-training.de

Tel: 07223 / 8004699

Mobil: 0177 / 4977232

Trainingsinhalte: Kurzcheck, Rückentraining, Walking; Laufen mit Gehpausen, Übungen mit dem eigenen Körpergewicht,  Koordinationstraining, Kettlebell-Technik-Training, Funktionelles Training, Core-Training – bei Indoor-Training auch Ruder- und Radergometer.

 

 

 

Formen der Osteoporose

Formen der Osteoporose

Typ – 1- Osteoporose

postmenopausale Osteoporose

Knochenabbau aufgrund der Wechseljahre

Bei Frauen durch Öostrogenmangel, bei Männern durch Testosteronmangel

 

Typ- 2 – Osteoporose

Altersosteoporose / „senile“ Osteoporose

Knochenabbau aufgrund von Inaktivität