Blutzucker, Insulin, Gewichtsreduktion und Abnehmen

Lese gerne die vorherigen Blogbeiträge der letzten 4 – 5 Tage, die sich mit den Themen Insulin und Blutzucker beschäftigen.

Jetzt zum Thema Gewichtsreduktion und Abnehmen:

Wenn du abnehmen möchtest, gelingt dir das, wenn du deinen Blutzuckerspiegel niedrig hältst und / oder Blutzuckerschwankungen und Blutzuckerspitzen nach oben und unten vermeidest.

Oder du reduzierst die Häufigkeit an Blutzuckeranstiegen und hältst für die längste Zeit des Tages den Blutzuckerspiegel niedrig (geht z.B. durch Intvervallfasten / intermittierendes Fasten).

Was den Blutzuckerspiegel betrifft, kannst du auch eine Eiweiß-Fettbetonte Ernährung ausprobieren –  z.B. in einem 5:2-Schema: 5 Tage die Woche Eiweiß-Fettbetont und 2 Tage Kohlenhydrat-Betont („normal“)

Ziel ist den Insulinspiegel niedrig zu halten..

Zum Abnehmen ist das wichtig, da Insulin nicht nur ein Stoffwechselenzym ist sondern auch die Fettverbrennung blockiert.

Eine blockierte Fettverbrennung durch einen erhöhten Insulinspiegel solltest du beim Thema Gewichtsreduktion so oft wie möglich vermeiden.

———-

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING

————-

Advertisements