Turkish Get-Up / TGU / I

Der TGU ist eine klassische Kettlebell-Übung, die die Schulter- und die Rumpfmuskulatur trainiert.

Für die Rumpfkraft relevant ist hier das ausgeprägte Training des obliquus externus und internus, zusätzlich zum Latissimus und die Schulter stabilisierenden Muskulatur.

Der Bewegungsimpuls wird durch eine Kontraktion der Rumpfmuskulatur – konkret des schrägen Bauchmuskels – ausgelöst.

« Alle Bewegungen beginnen bei einem bemerkenswertem Muskel, dem Schrägen Bauchmuskel. ». Analog dieser Aussage von VERSTEEGEN  beginnt die Bewegung beim Turkish-Get-Up durch den Musculus obliquus externus abdominis und den Musculus obliquus internus abdominis (schräge Bauchmuskeln).

Kettlebell-Aktiv-Training mit JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING

www.aktiv-training.de – Kettlebell- Core – Functional Training – Baden-Baden, Karlsruhe, Pforzheim, Freudenstadt, Offenburg.

Hüftbeweglichkeit

Ist die Hüftbeweglichkeit eingeschränkt hilft folgende Übung:

Tiefe Kniebeugeposition

Hohlkreuz

mit Ellbogen von innen gegen die Knie drücken

regelmäßig absolvieren

parallel die einbeinige Kraft trainieren

www.aktiv-training.de – FUNCTIONAL TRAINING und CORE-TRAINING in Baden-Baden, Karlsruhe, Pforzheim, Offenburg.

Sling-Training / individuelles Training

Christmas Special / Sling-Training / mit dem TRX und den Aero-sling

1) Samstag, 11.12.2010 – 09.00 – 11.00 Uhr

2) Samstag, 18.12.2010 – 16.00 – 18.00 Uhr

3) Mittwoch, 29.12.2010 – 09.00 – 11.00 Uhr

Ort: 76534 Baden-Baden-Neuweier

Kosten: 60.- Euro netto – zzgl. 19% Mwst. – Sie erhalten eine Rechnung.

Jeweils nur eine Person pro Termin / Personal Training…..für alle, die uns noch nicht kennen.  KEIN Workshop – nur Personal-Sling-Training.

Kontakt:  info@aktiv-training.de

Mobil: 0177 / 4977232

Sling-Aktiv-Training – perfekt geeignet zur Rumpfstabilisation und zum Core-Training!

Sling-Training mit  www.aktiv-training.de

Informieren Sie sich hier im Blog bei Functional Training und bei CORE-Training.

Infos auch bei Facebook:

http://www.facebook.com/joerglinderaktivtraining

Unabhängig vom o.g. Christmas Special – Sling-Training / individuell – freie Terminvereinbarung – 120 Minuten – 80.- netto zzgl. 19% Mwst. – Training in- und outdoor und nach Vereinbarung. –

 

Personal Fitness Training mit JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING –  Sling-Trainer sind ein hervorragendes Trainingstool im individuellen Training.

Die häufigsten Fehler im Ausdauertraining – Fehler 5

Vernachlässigung der Mobilität

Mobilität ist mehr als reine Beweglichkeit. – Mobilität ist immer das Zusammenspiel von Gelenkarbeit und Muskealarbeit in einer möglichst freien Bewegung.

Beispiel: Bei einer Kniebeuge sind mehrere Gelenke beteiligt – wenn beispielsweise die Fersen auf dem Boden halten können bei einer tollen Kniebeuge (Oberschenkel parallel zum Boden) sind Sie relativ mobil.

Wenn Sie eine Bewegung neu erlernen entwickeln Sie (ihr Gehirn) ein sogenanntes Motorisches Programm. Die Qualität dieses Programmes´bzw. das Programm selbst ist immer abhängig von ihrem aktuellen Mobilitätsniveau (und auch Stabilitätsniveau >> siehe morgen im BOLG: Fehler 6).  – Ihr Bewegungsapparat ist ähnlich einem Hebelsystem. Die Sehnen ziehen die Knochen in verschiedene Stellungen, um eine Bewegung zu bewirken.

Wenn aufgrund eingeschränkter Mobilität ein Bewegungsproblem existiert, wird das Bewegungsmuster kompensatorisch abgeändert. Dies führt zu einem suboptimalen motorischen Programm.

Günstige Bewegungsmuster ergeben sich aus Gewohnheiten.

Ungünstige Bewegungsmuster ergeben sich auch aus Gewohnheiten.

Verfestigte ungünstige Bewegungsmuster (etwa Schonhaltung aufgrund einer Verletzung oder Asymetrien aufgrund einseitiger Sportarten oder, oder, oder….) führen zu weiter eingeschränkter Mobilität und verschärfen so das Problem.

Ändern Sie Ihre Gewohnheiten, da wo es nötig ist. –

Arbeiten Sie an Ihrer Mobilität! – Wie? Informieren Sie sich! Lesen Sie unseren BLOG / Kategorie: Funktionelles Trianing.

Hier geht´s morgen weiter mit Fehler 6). –