Press / Kettlebell-Press

Press / Drücken über Kopf / Military Press

Bei der Press wird die Kugel auf direktem Weg nach oben gedrückt, bei der Military Press wird dabei der Ellbogen nach Verlassen der Körper nahen Park-Position zunächst nach außen gedreht.

Die Press wird langsam durchgeführt und ermöglicht so ein kraftorientiertes Training, dass sich sich auch für ein Maximalkraft- oder Hypertrophietraining eignet.

Kettlebell-Presses „fortify the abs and the obliques.“ (TSATSOULINE)

„Isometrically tensing ypur muscles before a dynamic contraction can improve your performance by up to 20 percent“ (TSATSOULINE).

Der Trainierende schafft sich so, durch die Anspannung von Beckenboden, Bauch und Po eine stabile Basis und trainiert so systematisch Spannung und Anspannung der Körpermitte.

Persönlich bevorzuge ich die Press gegenüber der Military-Press – also das direkte Drücken nach oben ohne vorher den Ellbogen nach außen zu bewegen.

KETTLEBELL-TRAINING mit JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING.

www.aktiv-training.de – Personal Training, individuelles Technik-Training, Core-Training, Functional Training, Ausdauertraining.

wwww.aktiv-training.de – Cross-Training / Cross-Fitness



Werbeanzeigen

Kettlebell-Swing

Swing

Der Swing ist die klassische dynamische Kettlebell-Übung.

Der Swing lässt sich beidhändig und einhändig und beliebig wechselnd durchführen. Er trainiert effektiv die gesamte Körperrückseite, die Bauch- und Rumpfmuskulatur, die Oberschenkel und Beine und fördert die Hüft-Flexibilität und -stabilität.

Der Kettlebell-Swing trainiert perfekt die Core-Muskulatur und die Kraftausdauer.

Grundsätzlich zieht dabei aber nicht die Kettlebell den Körper, sondern der Trainierende kontrolliert jederzeit die Kugel.

Schwing dich fit mit dem Kettlebell-Swing.

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING   Tel.: 07223 / 8004699

Web:  www.aktiv-training.de

Core-Training mit Kettlebells –  in und um Baden-Baden.

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING

Personal Training / Kleingruppentraining
Gesundheitsmanagement / Gesundheitsoaching / Lauftherapie
Vibrationstraining / Speedhiking / Trailrunning
Running-Performance / Funktionelles Training

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271


Notwendigkeit für CORE-Training im Alltag

Eine kräftige und gut funktonierende Rumpfmuskulatur spielt auch im Alltag zur Reduktion von Rückenbeschwerden eine bedeutende Rolle.

Eine gut ausgebildete Rumpfmuskulatur stützt die Wirbelsäule adäquat und funktionell.

Rumpfstabilität sorgt für eine verbesserte Verletzungsprophylaxe und verbessert insgesamt die Mobiliät. Insgesamt wird der passive Stützapparat entlastet.

Die Hüfte bzw. die Hüftregion, die Körpermitte – englisch: Core – ist das eigentliche Zentrum für die meisten Bewegungen bzw. Bewegungsmuster.

Core-Training mit www.aktiv-training.de

Core-Training mit Kettlebells: Beim Kettlebelltraining gehen sowohl die Notwendigkeit aus der Körpermitte zu trainieren wie auch die Trainingseffekte für genau diese Funktionseinheit CORE Hand in Hand.

CORE-Training – mit eigenem Körpergewicht, Body-Weight-Exercises, Core-Training mit Sling-Trainer, Core-Training mit Kettlebells.

Core-Training – trainieren Sie das Wesentliche!