Core-Running

Core-Running-Workshop

Samstag, 15.9.2018  / 09.00 Uhr – 12.00Uhr

Baden-Baden-Rebland

Infos:

https://www.aktiv-training.de/01_core-running_lauf-abc.html

Anmeldung:

Mail:  info@aktiv-training.de

Kosten:  53.- Euro zzg. 19% Ust

Dauer: 3 Stunden

Advertisements

Outdoorfitness

playground_klimmzug_sept17_1

Outdoorfitness

————

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mobil: 0177 / 4977232

 

Auf die Dauer …..

Kraft- und Fitnesstraining – Auf die Dauer hilft nur Power – Was nicht benutzt wird, baut der Körper ab:

http://www.aktiv-training.de/angebote_kraft-fitnesstraining.html

 ………

 

Mobility-Run

Beim Mobility-Run wird Ausdauertraining mit Mobilitätstraining kombiniert:

Gelaufen wird nicht am Stück sondern häppchenweise in kurzen Intervallen ( 2- 5 Minuten).

Während der Laufpausen werden Übungen zur Verbesserung der Mobilität und der Gelenkbeweglichkeit, insbesondere der Hüft- und Schultergelenke, vorgestellt und angeleitet.

Im Vordergrund steht dabei die Beweglichkeit und die Herz-Kreislauf-Fitness.

Je nach Trainingsumfang und -dauer haben auch koordinative Elemente und kräftigende Übungen in diesem Trainingskonzept ihren Platz.

Ziel ist es Einseitigkeit zu vermeiden und Ganzheitlichkeit zu fördern.

 

Jörg Linder / Baden-Baden / www.aktiv-training.de

 


 

Die Rumpfmuskulatur beim Laufen und beim Triathlon

Beim Laufen stabilisieren Ihre Rumpfmuskeln ihre Haltung, und ihre Bauchmsukeln (die auch Teil der Rumpfmuskulatur sind) sorgen für die notwendige Festigkeit beim Bodenkontakt.

Die entstehenden Kräfte beim jeweiligen Bodenkontakt werden u.a. über große Teile der Bauch- und Rumpfmuskulatur abgeleitet.

Daher macht es immer Sinn für Läufer und Triathleten die Bauch- und insbesondere Rumpfmuskulatur  gesondert und speziell zu trainieren. 

 

——————-

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
—————–