Trainingsprinzipien III

Training setzt eine Definition und Terminierung eines klaren Zieles voraus – das Prinzip der zielorientierten Belastung.  – Desto klarer Ziele definiert sind, desto mehr können Sie von Ihrem Training erwarten.  Denn: Desto leichter fällt die Bestimmung / Festlegung der Trainingsinhalte. Unterteilen Sie große Ziele immer in Etappenziele. – Vergessen Sie jedoch nie Ihr regelmäßiges Basistraining. Entwickeln Sie Ihr Training aus dem Basistraining heraus. – Trainieren Sie nicht von Wettkampf zu Wettkampf – sondern bauen Sie Ihre Basis und kommen immer wieder darauf zurück. – Das ist die Umsetzung von Trainingsprinzip I und III.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s