Lauftraining für Einsteiger 2

Konzentrieren Sie sich auf eine lockere Laufhaltung!

Locker = entspannt.

Gespannt = Laufen mit Faust und hochgezogenen Schultern.

Entspannt = offene Hände; Schultern und Schulterblätter immer wieder bewusst nach unten führen.

Laufen Sie nicht nur >> Nutzen Sie immer auch funktionelle Übungen zur Verbesserung der Koordination, der Kraft und Beweglichkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s